Modscheintour für Genießer 29.02.2020

„Mondscheintour für Genießer“ 

 

Entdecken Sie Saarbrücken mit allen Sinnen und erfahren Sie dabei mehr über die Genuss-, Kultur- und Erlebnisregion zwischen Saar, Pfalz und Mosel.

Nicht alltägliche Gaumenfreuden genießen und auf unterhaltsame Weise viel Neues erfahren – all das können Sie im Rahmen eines ungewöhnlichen kulinarisch-kulturellen Streifzugs durch das abendliche Alt-Saarbrücken und St. Johann. Dabei entdecken Sie vieles von dem, was die Genuss-, Kultur- und Erlebnisregion zwischen Saar, Pfalz und Mosel auszeichnet: So mischen sich feinste Gaumenfreuden mit Lebensart und barocke Pracht mit Altstadtatmosphäre. Lernen Sie neben den schönsten Plätzen auch eher unbekannte Winkel sowie kulturhistorische Höhepunkte der saarländischen Landeshauptstadt und mit Ramon Bachmann einen kreativen, im UNESCO-Biosphärenreservat Bliesgau engagierten, Kaffeeröster kennen. Lassen Sie sich überraschen!

 

Die „Mondscheintour für Genießer“ beginnt an einem der schönsten deutschen Barock-Ensembles: dem Ludwigsplatz. Von dort aus führt Sie ein Spaziergang zunächst zum Saarbrücker Schloss und seiner Umgebung. Dabei lernen Sie das (nicht nur) barocke Saarbrücken aus ungewöhnlichen Blickwinkeln kennen, besuchen die „Schatzkammer des Saarlandes“ und erfahren allerlei Interessantes über die bewegte Geschichte einer überaus facettenreichen Grenzregion sowie die auch hier im 18. Jahrhundert zelebrierte, bereits 1786 von George Washingtons vormaligem Adjudanten gelobte „CoffeeKultur“.

 

Anschließend erwartet Sie auf der anderen Seite der Saar bei „GenussWelt im Leidinger“ im 1812 erbauten, vormaligen Pfarrhaus von St. Johann ein eigens für Sie zubereitetes, aus mehreren Gängen bestehendes Abendessen mit ausgewählten regionalen Premium-Weinen von Blies, Saar und Mosel sowie „Kaffee à la baroque“. An diesem Abend wird Ihnen Ramon Bachmann von der renommierten St. Ingberter Kaffeerösterei Comame mehr darüber verraten, was einen guten Kaffee ausmacht und warum das traditionsreiche „Schwarze Gold“ zu Recht Deutschlands beliebtestes Getränk ist. Im Anschluss daran gelangen Sie durch die stimmungsvoll beleuchteten Gassen und Straßen der St. Johanner Altstadt zum Stammhaus der 1702 gegründeten Brauerei Bruch, wo der Abend gemütlich ausklingt.

 

Kostenbeitrag: 43,50 Euro pro Person inklusive Führung durch Saarbrücken mit Museumsbesuch, einem eigens für Sie zubereiteten Überraschungsmenü und Teilnahme an der „Degustation des Abends“ mit begleitendem Wein, Wasser, Kaffee à la baroque, Sektempfang und Abschlussgetränk im „Stiefel Bräu“ sowie umfangreichem weiterführenden Informationsmaterial.

 

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um rechtzeitige verbindliche Reservierung gebeten (es gilt die Reihenfolge der Anmeldung). Ihre persönliche Teilnahmekarte erhalten Sie bei: Leidinger, Hotel Event Restaurant, Mainzer Straße 10, 66111 Saarbrücken, Telefon (06 81) 9 32 70, oder im Vorverkauf (zzgl. VVK-Gebühr) bei Ticket Regional unter www.ticketregional.de

 

Änderungen vorbehalten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0